Serviceangebot (06.04.2020)

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schüler*innen,

wir dürfen Ihnen/euch für die Zeit vom 06.04. – 19.04.2020, als zusätzliche Serviceleistung, weitere Lernmaterialien im Downloadbereich unserer Schulhomepage anbieten.

Diese können als Wiederholungsinstrumente, Erweiterungsbausteine oder zur Vorbereitung auf kommende Prüfungen verwendet bzw. bearbeitet werden.

Eine entsprechende Linksammlung konnte ebenfalls implementiert werden, um das Lernangebot zu erweitern.

Ich wünsche Ihnen/euch allen viel Erfolg, Entspannung und Gesundheit.

In der Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen verbleibe ich

mit den besten Grüßen

Marcus Schiffer
Schulleiter

Elterninformation (06.04.2020)

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

selbstverständlich sind unsere Kolleginnen und Kollegen auch weiterhin per Mail für Sie/euch erreichbar: Nachname@sekwa.de

Ferner erreichen Sie die Schule unter: SekwaCo@sekwa.de

Wir sind und bleiben für Sie/euch da!

Beste Grüße sendet

Marcus Schiffer
Schulleiter

Elterninformation (03.04.2020)

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schüler*innen,

uns alle beschäftigt schon jetzt die Frage, wie es mit der Schule und dem Unterricht am 20.04.2020 weitergehen wird.

Die Entscheidung darüber wird vor allem unter den Gesichtspunkten des Gesundheitsschutzes zu treffen sein. Bund und Länder haben am Mittwoch dieser Woche entschieden, dass die bundesweiten Kontaktbeschränkungen bis zum 19. April 2020 aufrechterhalten werden müssen. Welche Verhaltensregeln ab dem 20. April 2020 gelten werden und welche Auswirkungen das auf den Schulbetrieb haben wird, kann zum jetzigen Zeitpunkt niemand sagen.

Es ist aber beabsichtigt, Sie/euch ab dem 16. April 2020 über die weiteren Schritte zu informieren. Im Vordergrund werden dabei Informationen zur Ausgestaltung und zum Zeitpunkt der Wiederaufnahme des Schulbetriebes stehen.

Wir werden Sie/euch zeitnah über alle Entscheidungen in Kenntnis setzen!

Seien Sie sich/ seid euch nochmals gewiss:

„Es werden durch die vorübergehende Schulschließung keine schullaufbahn- und schulabschlussrelevanten Nachteile entstehen!“

Bleiben Sie/ bleibt alle gesund!

Ein gesundes Osterfest wünscht

Marcus Schiffer
Schulleiter

Homeschooling-Umfrage: Digitales Lernen zu Hause

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schüler*innen,

drei Wochen des „Selbstgesteuerten Lernens – digital“ – auch Homeschooling genannt – nähern sich dem Ende. Aus diesem Grund möchten wir die Chance nutzen und eine Umfrage hierzu durchführen.

Daher bitten wir Sie/euch an der entsprechenden Umfrage teilzunehmen, um ein Feeback zu erhalten, was gut funktioniert hat und an welchen Stellen wir ggf. noch eine Optimierung herbeiführen können.

Die Umfrage kann mittels der Links bzw. der beigefügten QR-Codes durchgeführt werden.

Link Schüler*innenbefragung

Link Elternbefragung

Das Team der SekWa bedankt sich schon jetzt für die Teilnahme an der Umfrage.

Termine für die ZP-10

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schüler*innen,

folgende wichtige Neufassung erreichte uns am heutigen Tage:

Download (siehe Anhang)

Mit besten Grüßen

Marcus Schiffer
Schulleiter

Quelle: MSB, 02.04.2020

Elterninformation (02.04.2020)

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schüler*innen,

die Schulschließung bzw. der ruhende Schulbetrieb stellt uns alle vor unzählige Herausforderungen.

Ich möchte Ihnen/euch ein großes Lob aussprechen:

  1. Die heimische Beschulung wird von den Eltern und Erziehungsberechtigten mit großem Energieaufwand, trotz vieler persönlicher Sorgen und Nöte, bestmöglich unterstützt.
  2. Das „Selbstgesteuerte Lernen – Digital“ findet, als Ergänzung zum multikommunikativen Lernen in den Schulklassen, eine erfolgreiche Anwendung.
  3. Innerhalb der Schüler*innenschaft bildeten sich bereits digitale Lerngruppen zur Lösung der Aufgaben bzw. zur Vorbereitung anstehender Prüfungen.
  4. Die Kommunikation zwischen der Sekundarschule der Stadt Warstein und ihren Schüler*innen, deren Eltern sowie Erziehungsberechtigten funktioniert vielfältig und erfolgreich.
  5. Die Angebote der Schulsozialarbeit bzw. der schulpsychologischen Beratungsstelle werden bereits genutzt.

Eine gesunde und sorgenfreie Zeit wünscht Ihnen

Marcus Schiffer
Schulleiter

Elterninformation (01.04.2020)

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schüler*innen,

weitere Umsetzungen Ihrer/eurer Wünsche finden nunmehr eine erfolgreiche Anwendung:

  1. Die vollständige Abrufbarkeit der Wochenaufgaben des „Selbstgesteuerten Lernens – Digital“ zu einem vereinbarten Zeitpunkt (Uploadfrist: Montag, 30.03.2020, 18.00 Uhr) konnte realisiert werden.
  2. Das besondere Unterstützungsangebot des Kollegiums zur Prüfungsvorbereitung der Schüler*innen unseres Abschlussjahrganges wird bereits erfolgreich genutzt.

Die Kommunikation zwischen den Schülerinnen und ihren Lehrerinnen funktioniert erfreulich gut.

  1. Der Dialog zwischen den Elternhäusern, den Lehrer*innen und der Schulsozialarbeit, vertreten durch Herrn Droste im Verbund mit unserer MPT-Mitarbeiterin Frau Reuther, ist gewährleistet.
  2. Die Schulpsychologische Beratungsstelle offeriert Ihnen/euch weitere Unterstützungsangebote.
  3. Die Verfügungen des MSB werden zur Gewährleistung höchstmöglicher Planungssicherheit zeitnah auf der Homepage veröffentlicht.

Vielen Dank für Ihre/eure konstruktive Mitarbeit zur Optimierung der momentanen Lehr- und Lernsituation.

Ich wünsche Ihnen allen Gesundheit und Energie in schwierigen Zeiten.

Marcus Schiffer
Schulleiter

Informationen der Schulpsychologie (31.03.2020)

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

die schulpsychologische Beratung hat uns folgende Nachricht zukommen lassen:

„Wir haben uns als Schulpsychologie dazu entschieden, psychologisch hilfreiche Aspekte zur Bewältigung des Alltags in dieser Zeit und im Umgang mit dieser Krise für Eltern zusammenzuschreiben und über unsere Homepage zur Verfügung zu stellen. Im Anhang senden wir Ihnen das entsprechende Dokument zu und laden Sie herzlich ein, dies – auf welchem Wege auch immer – den Eltern Ihrer Schule zukommen zu lassen.“

Wir freuen uns sehr über die offensichtliche Kooperationsbereitschaft und die daraus resultierende professionelle Unterstützung.
Anbei finden Sie das entsprechende Elternanschreiben.

Beste Gesundheit wünscht

Marcus Schiffer
Schulleiter

Besondere Prüfungsvorbereitung des Abschlussjahrgangs (31.03.2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler unseres diesjährigen Abschlussjahrgangs,

viele Schülerinnen und Schüler unseres diesjährigen Abschlussjahrgangs wünschen sich in den prüfungsrelevanten Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch ein Feedback ihrer Fachlehrer*innen zu den individuellen Arbeitsergebnissen des „Selbgesteuerten Lernens – Digital“.

Selbstverständlich wird euch die Möglichkeit eingeräumt eure Arbeitsergebnisse an die Emailadressen der entsprechenden Fachlehrer*innen zu senden.

Schreibweise: Name (der/des Kollegen/Kollegin)@sekwa.de.

Die Kolleginnen und Kollegen werden die Arbeitsergebnisse unter Berücksichtigung der prüfungsrelevanten Kriterien kontrollieren und entsprechend kommentieren.

Eine gesunde Zeit wünscht

Marcus Schiffer
Schulleiter

Elterninfo (30.03.2020)

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schüler*innen,

folgende wesentlichen Informationen sollten Sie/ ihr unbedingt zur Kenntnis nehmen.
Hierzu zitiere ich den Staatssekretär Matthias Richter:

„Auch wenn das Abitur in der öffentlichen Aufmerksamkeit immer einen besonders hohen Stellenwert hat, so ist die Zahl der Schülerinnen und Schüler, die jährlich an den allgemeinbildenden Schulen ihre Abschlussverfahren am Ende der Klasse 10 und die dabei vorgesehenen zentralen Prüfungen (ZP 10) absolvieren müssen, noch höher. Wir haben uns daher entschlossen, auch den Beginn dieser Zentralen Prüfungen um einige Tage auf den 12. Mai 2020 zu verschieben. Eine noch spätere Terminierung wäre vor dem Hintergrund der in diesem Verfahren ebenfalls vorgesehenen zentralen Nachschreibetermine, dem entstehenden Korrekturaufwand und den rechtlich vorgeschriebenen Abweichungsprüfungen nicht möglich. Schon jetzt stellen Lehrerinnen und Lehrer ihren Schülerinnen und Schülern Lernangebote zur Verfügung, die sie auch bei Prüfungsvorbereitungen unterstützen. Bei Wiederaufnahme des Schulbetriebs nach den Osterferien wird der Unterricht vermehrt auf die Inhalte und Formate in den Prüfungsfächern der Zentralen Prüfungen 10 ausgerichtet.

Selbstverständlich werden aber auch für den Fall, dass die ZP 10 nicht ab dem 12. Mai 2020 stattfinden können, weil es zuvor keinen ausreichenden Unterricht geben konnte, im MSB alternative Szenarien entwickelt. Auch sie zielen alle darauf, Schülerinnen und Schüler durch die im Rahmen der Corona-Pandemie eingetretene Situation nicht zu benachteiligen und ihre Abschlüsse zu sichern.“

Zu meiner besonderen Freude werden die Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Warstein demnach weder in der Prüfungsvorbereitung noch in der Prüfungsdurchführung benachteiligt.

Mit dieser beruhigenden Gewissheit wünsche Ihnen/euch eine gute und gesunde Zeit!

Mit besten Grüßen

Marcus Schiffer
Schulleiter